Liste mit Bauteilen nach ATEX

Liste mit Bauteilen nach ATEX

  • 20.08.2019
  • Matthias Schulz

Nein. Für die Betriebsanleitung ist dies im Gesetz nicht direkt gefordert. Trotzdem ist es erforderlich. Aber nach Anhang II 1.0.6 sind Sie verpflichtet Informationen zum Gebrauch und zur Instandhaltung beizugeben, mit denen der Betreiber/Verwender sicherstellen kann, dass der Explosionsschutz erhalten bleibt ("

 

— Angaben zur oder zum sicheren

— Inbetriebnahme,

— Verwendung,

— Montage und Demontage,

— Instandhaltung (Wartung und Störungsbeseitigung),

— Installation,

— Rüsten;

...Die Betriebsanleitung beinhaltet die für die Inbetriebnahme, Instandhaltung, Inspektion, Überprüfung der Funktionsfähigkeit und gegebenenfalls Reparatur des Geräts oder Schutzsystems notwendigen Pläne und Schemata sowie alle zweckdienlichen Angaben insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit.")

 

Dazu wird es erforderlich sein, die betreffenden Bauteile in einer Ersatzteilliste aufzuführen und ggf. auch hervorgehoben zu kennzeichnen. Sie müssen also die für den sicheren Dauerbetrieb erforderlichen Gebrauchs- und Instandhaltungsinformationen an den Betreiber/Verwender weitergeben. Dies kann durch Weitergabe der Originalbetriebsanleitungen der Komponentenhersteller geschehen oder als Teil Ihrer Dokumentation. Das alles läuft darauf hinaus, dass eine Art Liste der Ex-Bauteile entsteht.

 

Liste mit Bauteilen nach ATEX

  • 19.08.2019 -
  • Manuel Rauscher -
  • Beantwortet

Sehr geehrte Damen und Herren,

muss eine Betriebsanleitung für ein Produkt eine Liste enthalten, in der alle verbauten Bauteile nach ATEX aufgeführt sind?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.